Ihr erster Schritt zu uns

Ihre Ansprechpartnerin: Marina Okon
Tel. 02542 703 4116 | E-Mail: marina.okon(at)haushall.de

Sie haben Interesse, in den Werkstätten Haus Hall zu arbeiten? Wir laden Sie gerne zu einem Informationsgespräch ein. Sie besprechen mit uns Ihre Fragen, Interessen, Ideen, Vorstellungen, Wünsche und Ziele. Wir erklären die Antragstellung bei den Behörden.

Für eine Aufnahme müssen Sie die Bedingungen bei Ihrem Kostenträger erfüllen. Das sind beispielsweise die Agentur für Arbeit oder die Rentenversicherung. Später wird der zuständige Träger der Sozialhilfe die Kosten tragen.

Der zuständige Kostenträger entscheidet über Ihren Antrag. Abhängig von dieser Entscheidung werden Sie in das Eingangsverfahren, den Berufsbildungsbereich oder den Arbeitsbereich der Werkstätten Haus Hall aufgenommen. Mehr dazu finden Sie in der Info Aufnahmeverfahren.